Verbesserte Funktionen im Tischplan

Vor rund einem Jahr erweiterten wir unser Reservationssystem forAtable mit dem grafischen Tischplan.

Dank wertvoller Rückmeldungen unserer Kunden identifizierten wir zudem weitere Funktionen, welche wir nun umgesetzt haben.

Welche Funktionen sind neu?

Getrennte Notizfelder für Gast & Restaurant

Neu haben Restaurants ein eigenes Notizfeld, in welchem sie für den Restaurantbesuch dieses Gastes wichtige Notizen hinterlegen können. Dieses Feld ist getrennt von dem bereits bestehenden Notizfeld des Gastes.

Der Vorteil dieser geteilter Lösung ist, dass Gäste die Notizen des Restaurants nicht überschreiben können und ihre Notizen noch einfacher erkennbar sind.

 
Jetzt sind die Notizfelder des Gastes und des Restaurants getrennt. Notizen sind so noch besser ersichtlich.

Jetzt sind die Notizfelder des Gastes und des Restaurants getrennt. Notizen sind so noch besser ersichtlich.

 

Werden die Notizen über den Gast aus der Gästedatenbank in diesem Feld angezeigt?

Nein, dieses Notizfeld bezieht sich auf die aktuelle Reservation und ist ausschliesslich in der Reservation ersichtlich. Wenn Sie allgemeine Informationen über den Gast hinterlegen möchten, haben Sie in der Gästedatebank ein Feld “Gast Notiz”.

Vereinfachte Umplatzierung von Gästen

Von mehreren Seiten haben wir den Hinweis erhalten, dass der Prozess zur Umplatzierung von Gästen im Tischplan zu umständlich sei. Dies haben wir zum Anstoss genommen, den Prozess zu überarbeiten. Neu können Sie im Tischplan einen Tisch auswählen, welchem bereits Gäste zugewiesen wurden. Wenn Sie die Gäste entfernen, bleibt die Reservation des Gastes offen und Sie können der Reservation einfach einen neuen Tisch zuweisen.

No-Shows im Tischplan markieren

Neu können Sie No-Shows auch direkt im Tischplan markieren. Das spart für Sie Zeit und schafft zudem Sicherheit im Umgang mit No-Shows. Personen, welche als No-Show markiert wurden, erhalten eine Nachricht und werden bei wiederholten Vergehen von forAtable für die online Reservation gesperrt.

 
No-Shows unkompliziert direkt im Tischplan markieren.

No-Shows unkompliziert direkt im Tischplan markieren.

 

Haben Sie mir weitere Tipps im Umgang mit No-Shows?

Welche Möglichkeiten forAtable im Umgang mit No-Shows bietet, haben wir in unserer Wissensdatenbank dokumentiert.

Ebenfalls haben wir Ihnen in unserem Gastro Blog weitere Möglichkeiten im Umgang mit No-Shows zusammengetragen.

Nachverfolgbarkeit der Aktivitäten

Ebenfalls haben wir einen sogenannten Activity Log eingefügt. Ein Activity Log dokumentiert, wer wann was geändert hat. So können Sie einfacher nachverfolgen, welche Änderungen bei einer Reservation vorgenommen wurden. Die Voraussetzung dazu ist, dass Ihr Restaurant mit verschiedenenn Mitarbeitendenprofilen im Tischplan arbeitet.

Aufgezeichnet werden Aktivitäten seit dem Nachmittag des 27. Augusts.

 
Activity-Log-Tablet.jpg
 

Gibt es eine Anleitung zu den Funktionen des Tischplans?

Wir haben Ihnen auf unserer Wissensdatenbank eine detaillierte Anleitung zu den Funktionen des Tischplans.

Können Sie mir weiterhelfen?

Selbstverständlich! Unser Support Team ist unter office@lunchgate.com oder per Telefon unter 043 501 00 50 gerne für Sie da!