Ein Überblick im Award Dschungel - Teil 2

In der Gastronomie tragen viele Elemente zum Gelingen des Abends statt. Neben dem Gesamteindruck tragen auch die individuellen Speisen entscheidend dazu bei.

Im Teil 1 unserer Blog-Serie widmeten wir uns den Restaurant Awards. Nun wagen wir den Schritt in die Küche und wenden uns den unterschiedlichsten Auszeichnungen für Köchinnen und Köche zu.

Bocuse d’Or Suisse

Bocuse d’Or Suisse

Am alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb haben die Köche und ihr Commis fünf Stunden und vierzig Minuten Zeit, die Jury mit ihrer Kreation zu überzeugen. Ganz im Sinne des Gründers und weltbekannten Kochs Paul Bocuse. Der Gewinner darf die Schweiz am internationalen Wettbewerb von Bocuse d’Or Europa vertreten.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-2000 (24 Bewertende mit je 100 Punkten, wobei die höchste und die tiefste Stimme je Gericht nicht zählt)
Kriterien: Geschmack, Texturen, Schwere/Leichtigkeit der Speise bewertet, Präsentation, geografische Originalität jeder Speise
Jury: Fach-Jury
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über Bocuse d’Or Schweiz
Link: http://www.bocusedorsuisse.ch/

Bocuse d’Or Europa

Bocuse d’Or Europa

Am alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerb haben die Köche und ihr Commis fünf Stunden und vierzig Minuten Zeit, die Jury mit ihrer Kreation zu überzeugen. Die besten 10 Köche und ihr Team sind am internationalen Wettbewerb von Bocuse d’Or zugelassen.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-2000 (24 Bewertende mit je 100 Punkten, wobei die höchste und die tiefste Stimme je Gericht nicht zählt)
Kriterien: Geschmack, Texturen, Schwere/Leichtigkeit der Speise bewertet, Präsentation, geografische Originalität jeder Speise
Jury: Fach-Jury
Geografie: europaweit Anmeldemöglichkeit: über den Bocuse d’Or des jeweiligen Landes
Link: http://www.bocusedor.com/selection-europe-2018-1

Bocuse d’Or

Bocuse d’Or

Aller guten Dinge sind drei! Wer sich am nationalen Bocuse d’Or durchsetzen konnte und am europäischen Wettbewerb unter den Top 10 landete, kämpft am Grande Finale in Lyon gegen 23 weitere Kandidaten aus der ganzen Welt.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-2000 (24 Bewertende mit je 100 Punkten, wobei die höchste und die tiefste Stimme je Gericht nicht zählt)
Kriterien: Geschmack, Texturen, Schwere/Leichtigkeit der Speise bewertet, Präsentation, geografische Originalität jeder Speise
Jury: Fach-Jury
Geografie: weltweit
Anmeldemöglichkeit: über den Bocuse d’Or Europa
Link: http://www.bocusedor.com/

Der Goldene Koch

Der Goldene Koch

Der 1991 von KADI ins Leben gerufene "Goldene Koch" prämiert Köchinnen und Köche aus der Schweiz. 2004 bis 2010 war der "Goldene Koch" die Schweizer Vorausscheidung für den Bocuse d'Or. Seit 2012 findet für den Gewinner im Anschluss die Tour Culinaire Suisse statt, während welcher er sein Siegermenü in Lokalen von Spitzenköchen präsentiert.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-960 + 1-120
Kriterien: Präsentation, Geschmack, Arbeitsplatzhygiene und -Sauberkeit, fachgerechte Zubereitung und ökonomische Verarbeitung der Produkte
Jury: Fach-Jury
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über die Website
Link: https://www.goldenerkoch.ch/

Swiss Finger Food Trophy

Swiss Finger Food Trophy

Wer kennt sie nicht? Die Apéroplatten, welche von Meter-Sandwiches bis zu kleinen Kunstwerken reichen. Letztere prämiert die alle zwei Jahre stattfindende Swiss Finger Food Trophy, der Wettbewerb der Schweizer Akademie Bocuse d’Or. Und nein, es wird nicht nur das Aussehen der Häppchen bewertet.

Bewertungsobjekt: Koch-Team
Skala: 1-100
Kriterien: Präsentation und Innovation, Zusammenstellung und Harmonie, Zubereitungstechniken, Anrichten
Jury: Fach-Jury aus den Bereichen Küche, Bäckerei und Confiserie
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: Nicht bekannt
Link: http://www.bocusedorsuisse.ch/swiss-finger-food-trophy/

Swiss Culinary Cup

Swiss Culinary Cup

Am Swiss Culinary Cup zeigen die Köchinnen und Köche ihr Können anhand eines vordefinierten Themas und den von ihnen kreierten und umgesetzten Menüs. Aus den eingesendeten Bewerbungen werden die Teilnehmenden für das Finalkochen erkoren, wo sie die vorgestellten Menüs einer Jury vorsetzen müssen.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1 - 165
Kriterien: Mise en place, Wirtschaftliches Arbeiten, Garmethoden und Kochtechniken, Hygiene, Präsentation, Degustation, zudem klar definierte Wettbewerbsregeln
Jury: Fach-Jury
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über die Website
Link: https://www.hotelgastrounion.ch/de/skv/swiss-culinary-cup/

Marmite youngster

Marmite youngster

Der von Marmite organisierte Wettbewerb für Nachwuchstalente aus der Gastronomie. Die Finalteilnehmer zeigen im Jelmoli Foodmarket ihr Können und präsentieren sich einer Fach-Jury.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: unbekannt
Kriterien: Geschmack, Konsistenz und Präsentation der Gerichte, Arbeitsweise
Jury: Fach-Jury aus dem Gastronomieumfeld
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über die Website
Link: https://www.marmite-professional.ch/topic/youngster

Karl Wild Hotelrating

Karl Wild Hotelrating

Von Familienhotels über Seminarhotels bis Wellnesshotels. Vom Hotelier über den Hotelkoch zum Concierge. Das Karl Wild Hotelrating betrachtet die Hotellerie aus unterschiedlichsten Perspektiven und gibt ihre Bewertung nach klar definierten Kriterien und entlang ihrer Charta ab.

Bewertungsobjekt: Hotel, Hotelier, Hotelkoch und weitere
Skala: 1-110
Kriterien: andere Hotel- und Restaurantführer, Qualitätskontrollen, Investitionstätigkeit, Gastfreundschaft, Charisma und Innovationsfreude, Charakter und Originalität, Lage, Freizeitangebot, Preis-Leistungs-Verhältnis, kategorienspezifische Angebote, Gästebewertungen, subjektiver Gesamteindruck
Jury: Tester aus dem Umfeld von Hotellerie und Tourismus sowie Vielreisende
Geografie: Schweiz
Anmeldemöglichkeit: keine, man wird ausgewählt
Link: https://www.karlwild-hotelrating.ch

Swiss Skills

Swiss Skills

Die Swiss Skills sind die nationalen Berufsmeisterschaften und finden alle zwei Jahre statt. Dabei finden in über 70 Berufen Wettbewerbe statt, darunter auch der Beruf Koch/Köchin.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-100
Kriterien: Erledigung der gestellten Aufgaben, Hygiene, Organisation, Herstellung, Präsentation, Degustation
Jury: Fach-Jury
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über die Website des Berufsverbandes
Link: https://www.swiss-skills.ch/

WorldSkills

WorldSkills

Die Gewinner der Swiss Skills sind berechtigt, an den Berufs-Weltmeisterschaften teilzunehmen. Diese finden alle zwei Jahre statt, wobei junge Fachleute aus rund 50 Berufe und aus 77 Nationen ihr Können zeigen.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: 1-100
Kriterien: Arbeitsorganisation & Management, Kundenservice & Kommunikation, Hygiene, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt, Zutaten & Entwicklung Menü, Vorbereitung der Zutaten, Zubereitungsmethodik, Präsentation der Gänge, Essenseinkauf, Lagerung, Kosten & Kontrolle
Jury: Fach-Jury
Geografie: International
Anmeldemöglichkeit: nur über eine Teilnahme an den SwissSkills
Link: https://www.worldskills.org/

Gusto

Gusto

Gusto ist der Wettbewerb für Lernende des Kochberufes. Die jungen Berufsleute kreieren eine Vor- und eine Hauptspeise und senden die Rezepte dazu ein. Am Finaltag zeigen die ausgewählten neun Kandidatinnen und Kandidaten ihr Können im Live-Wettkochen

Bewertungsobjekt: Lernende/r Koch
Skala: 1-125
Kriterien: Mise en Place, Organisation & Warenverbrauch, Garmethoden & Kochtechniken, Hygiene, Präsentation, Degustation
Jury: Fach-Jury mit entsprechender Berufsbildung
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: Über die Website
Link: https://www.transgourmet.ch/de/gusto

Young Talent

Young Talent

Der Wettbewerb für junge Berufsleute unter 22 Jahren wird von Disciples Suisse d’Escoffier veranstaltet. Dabei gilt der nationale Koch- und Servicewettbewerb als Internationale Ausscheidung für die internationale Austragung.

Bewertungsobjekt: Lernende/r Koch
Skala: unbekannt
Kriterien: Berufskleidung, Kochtechniken, Organisation & Ordnung, Ressourcenmanagement, Arbeitshygiene, Arbeitssicherheit, Optik, Ausgeglichenheit, Originalität & Schwierigkeitsgrade, Themas, Kochart & -technik, Textur, Geschmack, Temperatur
Jury: Fach-Jury aus dem Gastronomieumfeld
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: über die Website
Link: https://young-talent.ch

La Cuisine des Jeunes

La Cuisine des Jeunes

Der von Schweizer Fleisch organisierte Wettbewerb für Jung-Köche & Köchinnen ist auf der Suche nach dem besten, innovativsten und originellsten Rezept mit Schweizer Fleisch.

Bewertungsobjekt: Jung-Köche & Köchinnen
Skala: 1-100
Kriterien: Rezeptierung, Mise en place, Arbeitsweise & Hygiene, Zubereitung & Kochtechniken, Anrichteweise & Präsentation, Geschmack & Garpunkt
Jury: Fach-Jury aus dem Gastronomieumfeld
Geografie: National
Anmeldemöglichkeit: Per Post oder E-Mail
Link: https://www.schweizerfleisch.ch/gastronomie/la-cuisine-des-jeunes

Le Poivrier d'Argent

Le Poivrier d'Argent

Der Wettbewerb für lernende Köche aus der Westschweiz und dem Tessin findet alle zwei Jahre in den Räumlichkeiten des Centre professionnel du Littoral neuchâtelois statt.

Bewertungsobjekt: Lernende/r Koch/Köchin aus Westschweiz & Tessin
Skala: unbekannt
Kriterien: Präsentation der Gerichte, Garstufe, Verarbeitung der Produkte ohne Geschmackverlust
Jury: Fach-Jury aus dem Gastronomieumfeld
Geografie: Tessin & Westschweiz
Anmeldemöglichkeit: unbekannt
Link: https://www.facebook.com/poivrierargent/

S.Pellegrino Young Chef Schweiz

S.Pellegrino Young Chef Schweiz

Der italienische Mineralwasserproduzent S.Pellegrino veranstaltet alle zwei Jahre den Kochwettbewerb Young Chef für Köchinnen und Köche unter 30. Die Gewinner der Länderausscheidung treten am internationalen Wettbewerb gegeneinander an.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: unbekannt
Kriterien: Zutaten, Können, Genialität, Ästhetik, Botschaft
Jury: Fach-Jury aus Top-Küchenchefs
Geografie: national
Anmeldemöglichkeit: über die Website von S.Pellegrino
Link: https://www.sanpellegrino.com/ch/de/news/young-chef

S.Pellegrino Young Chef

S.Pellegrino Young Chef

Am internationalen Kochwettbewerb treten die 21 Finalisten in Mailand gegeneinander an. Dabei stellen sie ihr Können vor der Jury, den sieben Weisen, unter Beweis.

Bewertungsobjekt: Koch
Skala: unbekannt
Kriterien: Zutaten, Können, Genialität, Ästhetik, Botschaft
Jury: Fach-Jury aus Top-Küchenchefs
Geografie: International
Anmeldemöglichkeit: über die Website von S.Pellegrino
Link: https://www.sanpellegrino.com/ch/de/news/young-chef

Swiss SVG Trophy

Swiss SVG Trophy

Der Koch-Wettbewerb für die Schweizer Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie findet alle zwei Jahre als Vorentscheidung zur Olympiade der Köche in Stuttgart im Bereich Gemeinschaftsgastronomie statt. In der Schweizer Vorausscheidung treten die sechs Dreier-Teams gegeneinander an.

Bewertungsobjekt: Koch-Team
Skala: 1 - 100
Kriterien: Mise en place, Grundzubereitungsart, Kochtechniken, korrekte fachliche Zubereitung (GHP), Wirtschaftliches Arbeiten, Hygiene, Sauberkeit, Teamarbeit und Organisation, Anrichteweise während dem Service, Präsentation, Kreativität, Degustation, Harmonie und Geschmack
Jury: Fach-Jury
Geografie: national
Anmeldemöglichkeit: über die offizielle Website
Link: http://www.svg-trophy.ch/de/home.html

Villeroy & Boch Culinary World Cup

Villeroy & Boch Culinary World Cup

Nach der Vor-Ausscheidung der nationalen Organisationen treten die 60 Teams in verschiedenen Disziplinen/Fokuskategorien am Villeroy & Boch Culinary World Cup gegeneinander an. Ausser beim Community Catering finden jeweils zwei Wettbewerbe statt: Kalte Küche & warme Küche. Zusätzlich finden noch

Bewertungsobjekt: Junior Koch-Nationalmannschaft
Skala: 1 - 100 (je Wettbewerb)
Kriterien: Mise en place, korrekte & professionelle Zubereitung, Hygiene, Arbeitstechniken, Küchenorganisation, Präsentation & Service, Geschmack, Fingerfood, Kalte Buffetplatte, Hauptgang, Dessertplatte
Jury: Fach-Jury
Geografie: international

Bewertungsobjekt: Koch-Nationalmannschaft
Skala: 1 - 100 (je Wettbewerb)
Kriterien: Mise en place, korrekte & professionelle Zubereitung, Hygiene, Arbeitstechniken, Küchenorganisation, Präsentation & Service, Geschmack, Koch- und Gebäckskunst
Jury: Fach-Jury
Geografie: international

Bewertungsobjekt: Koch-Nationalmannschaft Community Catering
Skala: 1 - 100
Kriterien: Mise en place, korrekte & professionelle Zubereitung, Hygiene, Arbeitstechniken, Küchenorganisation, Ausgewogene Ernährung, Einhaltung des Themas, Präsentation & Service, Atmosphäre, Geschmack
Jury: Fach-Jury
Geografie: international

Anmeldemöglichkeit: über die nationalen Vorausscheidungen, Es wird eine Teilnahmegebühr und ein Deposit verlangt
Link: http://www.vatel.lu/

Fazit

Kennen Sie weitere Awards aus der Gastronomiebranche? Wir freuen uns auf Ihren Input!

Lunchgate AGAwardComment