Zeit sparen für Ihr Restaurant

Schon Benjamin Franklin wusste, “Zeit ist Geld”. Insbesondere für die Gastronomie: Denn der grösste Kostentreiber sind die Personalkosten. Täglich fallen unzählige Aufgaben an, lange bevor die Gäste bewirtet werden können. Lunchgate unterstützt Gastronominnen und Gastronomen dabei, Zeit zu sparen und den Gästeservice zu erhöhen. Wie wir das machen?

Zeit sparen bei Reservationen

Reservationen aufzunehmen und zu verwalten braucht Zeit. Machen wir ein kleines Rechenbeispiel:

 

Tägliche Reservationen

17 Reservationen

Annahme ohne Reservationssystem

2 Minuten

Management ohne Reservationssystem

2 Minuten

Total täglicher Zeitbedarf

1 Stunde 8 Minuten

.
Durchschnittliche Betriebstage

268 Quelle: Branchenspiegel Gastrosuisse 2018

Stundenansatz

CHF 20 Quelle: wirtepatent.ch

Total jährliche Kosten

CHF 6074.66

 
 
 

Selbstverständlich schafft ein Reservationssystem nicht jeglichen Zeitbedarf ab. Dank Kontingenten kann der Zeitbedarf pro online Reservation jedoch auf nahezu null gesenkt werden. Und dank der übersichtlichen Darstellung erkennen Sie auch schneller, wie viele Reservationen Sie erhalten haben und insbesondere, wie viele Personen pro Tag in Ihrem Restaurant sein werden.

Wie das obige Rechenbeispiel zeigt, geht es bei einem Reservationssystem aber nicht nur darum, Zeit zu sparen sondern auch Geld. Geld, welches anders investiert werden kann.

 

Zeit sparen bei Ihren Mittagsmenüs

Auch das Angebot von täglich wechselnden Mittagsmenüs kann zum Zeitfresser werden. Nicht nur müssen die Mittagsmenüs bei Ihnen im Restaurant kommuniziert werden; viele Gäste informieren sich vor dem Restaurantbesuch am Mittag, was es zu essen gibt. Entsprechend empfiehlt es sich, Ihre Menüs auch auf Ihrer Website und weiteren online Kanälen wie Google MyBusiness zu kommunizieren. Wagen wir auch hier ein Rechenbeispiel:

 

Mittagsmenü Drucken

10 Minuten

Mittagsmenü auf Website erfassen

15 Minuten

Mittagsmenü auf weiteren Kanälen erfassen

25 Minuten

Total täglicher Zeitbedarf

50 Minuten

.
Durchschnittliche Betriebstage

268 Quelle: Branchenspiegel Gastrosuisse 2018

Stundenansatz

CHF 20 Quelle: wirtepatent.ch

Total jährliche Kosten

CHF 4466.66

 
 
 

Ihr Mittagsmenü ist ein wichtiges Marketinginstrument, umso wichtiger ist es, dieses auf verschiedenen Kanälen zu publizieren. Wenn Sie dies jedoch richtig machen wollen, sprich gestalterisch schön, auf der Website als Text und nicht als PDF eingebunden und die zusätzliche Reichweite von Kanälen wie Google nutzen möchten, verursacht dies hohe Kosten.

Auch hier ist es wichtig, die vorhandene Zeit effizient und effektiv einzusetzen. Arbeiten nur einmal zu machen und mehrfach zu profitieren. Denn das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.